Strassenfeste
Seite 7 von 7
26.07.2016
Hindus feierten Tempelfest
Gummersbach - Aus ganz Europa kamen Hindus nach Gummersbach, um das Fest des Kurinchikumaran- Tempels zu feiern. Höhepunkt war die große Prozession, die vom Tempel durch die Stadt führte.

Die schwüle Hitze trug dazu bei, dass in der Gummersbacher Innenstadt eine Atmosphäre wie in Südostasien herrschte. Frauen mit dampfenden Weihrauchgefäßen auf dem Kopf begleiteten den Umzug. Vorweg liefen Tänzer mit Kavadi-Gestellen auf den Schultern.

Diese waren mit Pfauenfedern geschmückt, dem Attribut der von den tamilischen Hindus verehrten Gottheit Murugan. Die Stimmung war freundlich. Zwei zur Verkehrssicherung abgestellte Polizisten wurden mit einem Bindi bemalt, dem Punkt zwischen Augen als Segenszeichen. (KR)
Seite 7 von 7